Korrektur & lektorat

Mit Liebe kümmere ich mich um den Feinschliff Ihres Textes.
 
Mein Schwerpunkt liegt hierbei auf literarischen Texten (insbesondere im Bereich Kinder- und Jugendbuch) und Fachpublikationen.
 
 
Was ist der Unterschied zwischen einem Korrektorat und einem Lektorat?
 
Im Korrektorat lese ich Ihren Text und korrigiere diesen bezüglich Orthografie, Grammatik und Syntax. Meine Änderungen am Text mache ich mit dem Modus „Änderungen nachverfolgen“ in Word-Dateien bzw. mit der Kommentarfunktion in PDF-Dateien. 
 
Bei einem Lektorat ist meine Arbeit an Ihrem Text umfangreicher. Es enthält neben einer Korrektur auch stilistische Verbesserungen bzw. Vorschläge. Ich schaue, ob der Text seinem „roten Faden“ folgt und wie der Leser in Ihren Text eintauchen kann. Was wollen Sie als Autor dem Leser vermitteln? Wo soll die Textreise hingehen? Ich begleite und betreue Sie in diesem Entstehungsprozess, ohne Ihnen aber das Steuerrad aus der Hand zu nehmen. Am Ende halten Sie immer noch „Ihren Text“ in den Händen. 
 
Unter der Rubrik PORTFIO finden Sie eine Auswahl veröffentlichter    Fachbücher, für die ich das Lektorat übernommen habe.
 
Wenn Sie Interesse an einem Korrektorat oder Lektorat haben, schreiben Sie mir bitte, ich mache Ihnen gerne ein Angebot.